header start

Aktuelles

Prongnumittog 2016_neuProngnumittag 2016

Mittlerweile gibt es ihn schon zum 7. Mal unseren "Numittog am Prongtog".

In der Halle von Baumeister Hannes Rettenbacher, vulgo "Hocka Hannes" gibt die Gollinger Böhmische nette Unterhaltungsmusik zum Besten. Für Speis und Trank ist gesorgt und somit steht einem gemütlichen, hoffentlich sonnigen Tag nichts mehr im Wege.

Die TMK Golling freut sich auf euren Besuch!

 

Konzertwertung Tamsweg_Mai_2016

Landes - Konzertwertung 2016 Tamsweg

Auch wir, die TMK Golling, haben uns dazu entschlossen an der Konzertwertung in der Stufe C teilzunehmen. Unser Kapellmeister hat das Pflichtwahlstück "Der Tanz mit dem Teufel" von Fritz Neuböck und das Selbstwahlstück "The Wizard of Oz" von Harold Arlen - arr. James Barnes für uns ausgesucht. Bei dieser Konzertwertung muss jede teilnehmende Kapelle einen Trauermarsch vortragen, wir spielen "Ragusa" von G. Donizetti - arr. E. Rameis.

Eine Konzertwertung ist immer eine große Herausforderung für die ganze Kapelle, vorallem aber ist es intensivste, detailgenaue Probenarbeit! Man konzentriert sich auf 3 Stücke und versucht das Beste herauszuholen. Bewertet wird von einer unabhängigen Jury unter anderem die Klangqualität, das Zusammenspiel, die Interpretation und der Gesamteindruck.

Nach vielen Proben sind wir jetzt schon sehr auf unser Ergebnis gespannt!

Genaueres könnt ihr hier nachlesen:

--> SBV Konzertwertung Flyer

 

SBV Vorstand_Neuwahl_Holl_ObmVorstands - Neuwahlen des Tennengauer Blasmusikverbandes

Anlässlich des Bezirksjahrtages der Tennengauer Musikkapellen in Annaberg wurde der Vorstand des Tennengauer Blasmusikverbandes neu gewählt. Als Bezirksobmann wurde Armin Keuschnigg (TMK Oberalm) für eine dreijährige Funktionsperiode gewählt. Als sein Stellvertreter fungiert Christian Hopfgartner (TMK Bad Vigaun). Mag. Hermann Seiwald, BKK Hallein, wurde neuerlich zum Bezirkskapellmeister gewählt, Hermann Holl (TMK Golling) steht als sein Stellvertreter zur Verfügung. 

Wir wünschen unserem Kapellmeister viel Erfolg und Spaß für seine neue Aufgabe, als Bezirkskapellmeister-Stellvertreter!